L I T E R A T U R P L A T T F O R M P O E T R O

  Startseite
  Archiv
  Über [neu]
  Geschichte
  freie lippe [laerm]
  Buchpräsentationen
  Newsletter
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   hörgeREDE 10
   hörgeREDE 10
   Minoritenkultur Graz
   Forum Stadtpark
   Literaturhaus Salzburg
   Literaturhaus Graz
   helve magazin
   IG AutorInnen
   Radiofabrik
   Radio 1


L I T E R A T U R P L A T T F O R M P O E T R O


http://myblog.de/poetro

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

freie lippe [laerm] - die offene lesebühne



freie lippe [laerm] präsentiert neue innovative texte junger autorInnen. frei nach dem motto: schluss mit lippenscham hinter vorgehautener hand! - wir preisen unsre hirne unter die massen!

worum es geht//
junge abseitige literatur gilt im allgemein marktdominierten literaturbetrieb nicht selten als schlecht verkäuflich und für verantwortliche personen insofern zu meidendes randphänomen einiger weniger. mit einer offen zugänglichen leseserie wollen wir dieses vorurteil an den rand seiner haltbarkeit drängen


was//
die LITERATURPLATTFORM POETRO lädt ab nun in regelmäßigen abständen zur offenen lesung in den städten graz, wien und salzburg. jedeR autorIn kann hier seine eigenen texte - ob lyrik, prosa, diffuse wortgeflechte, sinnentleerte buchstabenaneinanderreihungen, kurze romanauszüge oder schlicht unfassbare wortkunst - zum besten geben. als bewusste antipode zur bereits erwähnte marktmaxime - nur verkaufbare literatur ist brauchbare literatur - soll ein offener raum des vorlesens, diskutierens und experimentierens generiert werden und damit ein beitrag zur glücklicherweise immer stärker forcierten rückbesinnung auf die (markt)unabhängige freiheit der kunst geleistet werden.




KARTE 1: Fotografie: Luisah L. Zitat: Catherine T. Nicholls


und//
einhergehend damit druckt die plattform für jede dieser lesungen karten, auf denen jeweils ein bild aus dem genre der konkreten fotografie mit einem zitat einer/s im umfeld unserer plattform wirkenden autorIn arrangiert.
einreichungen können jederzeit an die infoimehl literaturplattform@poetro.at geschickt werden.

wie//
alle autorInnen werden eine stunde vor lesungsbeginn zur anmeldung und koordination an den jeweiligen leseort gebeten. auch frühzeitige voranmeldung via literaturplattform@poetro.at sind möglich

Konzept//Arrangement: Christian Winkler



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung